Zum Kundenportal...

EVI bei den Stadtwerken Gießen: Flexibilität und Effizienz im Geschäftskundenvertrieb

am .

stadtwerke giessen web 150x150Seit 2014 setzen die Stadtwerke Gießen (SWG) auf die CRM-Software EVI. Um ihre Wachstumsstrategie im Bereich der Geschäftskunden wirkungsvoll voranzutreiben, hatten sie europaweit nach einer neuen CRM-Lösung gesucht. Nach einem intensiven Auswahlprozess machte CURSOR das Rennen. Wir haben bei den SWG nachgefragt, in welchen Bereichen sie heute besonders von EVI profitieren.

Einsatzbereiche und Nutzen

Als große Bereicherung schätzen die SWG die Transparenz im visualisierten Angebotsprozess. Mitarbeiter werden Schritt für Schritt durch den ganzen Prozess geführt – so werden Fehleingaben vermieden und Durchlaufzeiten reduziert.

Eine nahtlose Integration von SAP ermöglicht den restriktionsfreien Austausch von Daten zwischen EVI und SAP IS-U in Echtzeit. Ebenfalls integriert sind Bonitätsabfragen, wodurch EVI auch in den Bereichen Risikomanagement und Kundenbewertung unterstützt.

thomas wagner swg web 150x150Thomas Wagner, Leiter Vertrieb Industrie- und Geschäftskunden bei den SWG, lobt die Flexibilität der CRM-Lösung: „Mit EVI können wir schneller und flexibler agieren, sowohl was Anpassungen im System als auch die operativen Angebotsprozesse betrifft.“ Reaktionszeiten bei Marktentwicklungen werden so erheblich verkürzt.

Mehr über die Stadtwerke Gießen sowie weitere EVI- und TINA-Anwenderberichte finden Sie in der CURSOR-Referenzbroschüre „Leuchtende Beispiele für den erfolgreichen CRM-Einsatz in der Energiewirtschaft“.

Wie die Stadtwerke Gießen EVI eingeführt haben, lesen Sie hier.

 

leuchtende beispiele anwenderberichte crmNeue Artikelreihe mit CRM-Anwenderberichten

In der neuen Artikelreihe „Leuchtende Beispiele für den erfolgreichen CRM-Einsatz“ berichten CURSOR-Kunden von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von CURSOR-CRM, EVI und TINA. In jedem Artikel steht ein anderer Kunde im Portrait und gibt wertvolle Impulse für andere Anwender und Interessenten. Im CURSOR-eKIOSK finden Sie schon jetzt alle Anwenderberichte im PDF-Format: