Zum Kundenportal...

TeleSon erfasst mit EVI Vertriebsmanagement auf 14 Ebenen

am .

CRM-Produktivstart bei der Münchner Energievertriebsgesellschaft

telesonproduktiv projektteam 150x150Multilevel-Marketing-Darstellung überzeugt

Nach sorgfältiger Auswahl hat die TeleSon Vertriebs GmbH das CRM-System EVI von der CURSOR Software AG erfolgreich eingeführt. Die Lösung wurde von TeleSon gewählt, da bei CURSOR Branchenerfahrung im Bereich Energie vorhanden ist und das Multilevel-Marketing von TeleSon sauber erfasst werden kann. Dazu kam die Erfahrung von CURSOR im Bereich nahtloser Integrationen. Für TeleSon war es besonders wichtig, die Echtzeit-Übertragung aller relevanten Informationen in das Vertriebspartner-Portal sicherzustellen.

telesonproduktiv skiundcrmprojektleiter 150x150Leidenschaft führt zum bestmöglichen CRM

„Wir sind hoch zufrieden mit dem erreichten Stand und konnten zwei Wochen früher als geplant produktiv gehen. Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung der Kollegen von TeleSon und auch der Berater von CURSOR. Das Team hat auch an langen Arbeitstagen voller Hingabe alles getan, um das für TeleSon bestmögliche CRM-System an den Start zu bringen. Dieses IT-Projekt verlief exakt nach Plan, daher kann ich hier nur wenig rummoosern“, scherzt Christian Mooser, der IT- und Projektleiter der TeleSon.

Einwandfrei und schneller als gedacht zum Ziel geführt

multilevel marketingBei einer zünftigen Produktivsetzungsparty der TeleSon in München feierten die CURSOR-Kollegen in Lederhosn und mit zwei Evis! „Im Projektteam gibt es eine Mitarbeiterin von TeleSon, die Evi gerufen wird. Das ist das i-Tüpfelchen auf dem aus unserer Sicht sehr harmonischen Projektverlauf. Wir haben im Projektportal mit über 1000 Interaktionen und 166 Dokumenten gearbeitet. Dabei wurden alle Besonderheiten des Kunden berücksichtigt: Die TeleSon arbeitet mit Vertriebspartnern, die auf 14 verschiedenen Ebenen einsortiert werden müssen. Dahinter hängen Abrechnungsprozesse und die Einbindung des Vertriebspartnerportals. Die gewünschten Funktionen laufen heute einwandfrei. wegen des begeisternden Teamspirits sogar schneller zum Ziel gekommen als geplant“, betont Simon Kiesel, CURSOR-Projektleiter aus dem Bereich Business Consulting.

Phase II des Ausbaus geplant

„Wir wollen EVI mit weiteren Integrationen zu der zentralen Unternehmensplattform machen. Ab sofort werden die 48 EVI-Nutzer im Innendienst von dem Anwender-Cockpit profitieren. EVI beinhaltet viele Perspektiven für die Weiterentwicklung und wir sind froh, das alte Unternehmens-CRM so problemlos abgelöst zu haben“, freut sich Dr. Helmut Schmidt, Geschäftsführer der TeleSon.

Weitere Informationen